Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Keine Lust zu kochen? - Wie eine App hilft, Essen zu retten

MeiDresden.de  03.08.2018  18:30 Uhr - (MS) - Keine Lust zu kochen? Dann sollen Sie sich die App "Too Good to go" einmal anschauen. Kurz vor Ladenschluss noch günstig Essen holen, dass ist mit der App "Too Good to go" möglich. Werden Sie so zum Essenretter in Dresden. In Deutschland landen Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. Das muss nicht sein und wenn man das ganze noch günstiger bekommt ist allen geholfen. Wie funktioniert das?



Das Unternehmen "Too Good to go" hat eine App auf dem Markt wo sich Betriebe anmelden können, die Essen anbieten. Bereits 45 gastronomische Betriebe beteiligen sich in Dresden schon, sagte Franziska Lienert auf Nachfrage. Rund 3.000 KundInnen nutzen die App schon und haben damit schon 14.000 Mahlzeiten gerettet, fügte die Pressesprecherin Franziska Lienert hinzu.

Unter anderen sind Nordsee, Espitas, Seidels Klosterbäckerei, Hentschel Bäckerei, Grünzeugs, Sprout, Gourmet Palast, Marche im HBF dabei. Es ist von allem etwas dabei. Ein Besuch lohnt sich!


Weitere Infos: https://toogoodtogo.de/

Copyright © 2018 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.