Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - "Geising rettet die Welt“ - Umzug der 71. Session der Ski- und Eisfaschings

180

MeiDresden.de  03.03.2019  18:10 Uhr(MS) - Jo Hammer, damals gerade 24 Jahre alt, war auf der Suche nach seinen Angehörigen, aus Köln kommend, über Dresden in dem Erzgebirgsstädtchen Geising sesshaft geworden. Dies war für die kulturelle Entwicklung der Stadt ein richtiger Glücksgriff. 1948 gab es die erste karnevalistischen Tanzveranstaltung unter Jo Hammer und bis heute ist es für die Region ein richtiger Anziehungspunkt geworden.Höhepunkt einer jeden Session des Geisinger Ski- und Eisfaschings ist neben der Krönung des Prinzen bzw. Prinzenpaares der Karneval­festzug am Sonntag vor Rosenmontag. Hunderte strömten ins kleine Städtchen Geising um sich den Umzug anzusehen..Zu Gast war die Kommunalpolitikerin Frauke Petry und der Bürgermeister Thomas Kirsten aus Altenberg. Auch viele Besucher aus Nah und Fern schauten sich das Spektakel in Geising an.

180

Prinzenpaar Prinz Stefan II., Prinzessin Monique I. und Hofnarr Petrick, sowie das Schulprinzenpaar  Foto: MeiDresden.de/Exklusiv Mike Schiller

180
Aus Dresden angereist Leonhard(11) und sein Bruder Erich(7). Das schönste am Fasching sind die Süßigkeiten, sagte der elfjährige .... Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

180

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

180

Kommunalpolitikerin Frauke Petry und der Bürgermeister Thomas Kirsten aus Altenberg   Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

180

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

180

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

180

natürlich musste der Bürgermeister eine kleine Aufgabe erfüllen, was nicht so recht klappen wollte...Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

180

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

180

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

180

Prinzenpaar Prinz Stefan II., Prinzessin Monique I.   Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Zu Gast waren auch befreundete Faschingsvereine unter anderem aus Dippoldiswalde, Obercarsdorf sowie Fürstenwalde. Auch 2019 bekam der Bürgermeister Kirsten sein Fett weg. Die Straße im Ortsteil Löwenhain ist nur noch Loch an Loch. Mit dem Spruch: " Gebt dem Kirsten unser Kraut, dass er auch in Löwenhain die Straße baut."

Weitere Fotos unter: https://meidresden.de/fotogalerie/category/10-fasching-geising-2019

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.