Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Stolperfalle am HP Strehlen - Farbunterschied soll Abgrenzung sein

MeiDresden.de  11.07.2019  12:00 Uhr -  (MS) - Die neue Stadtbahntrasse vom Wasaplatz über Oskarstraße und Tiergartenstraße ist eröffnet.Für diesen ersten Abschnitt erhiellt die DVB Fördergelder in Höhe von insgesamt rund 8 Millionen Euro, davon 5,2 Millionen Euro vom Freistaat Sachsen. MeiDresden schaute genauer hin und fand eine Stolperfalle am HP Strehlen.


 

Hier liegt noch der Baustaub auf den Wegen  Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Sie ist klein und soll eine Abgrenzung vom Fußweg zum Bahnsteig und zum Radweg darstellen. Es ist eine Kannte von ca. 2 cm Höhe. Wer nicht auf den Boden schaut kann da schon mal hängenbelieben und stolpern. Wie die DVB Ag auf Nachfrage bestätigte ist es eine "Bauliche Abgrenzung. Es soll auch eine optische Abgrenzung zum Bahnsteig/Radweg darstellen, denn die Steine am Bahnsteig sollen dunkler sein.

Hier liegt noch der Baustaub auf den Wegen  Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Am Samstag schaute sich MeiDresden.de am HP Strehlen um und kam mit einigen passanten ins Gespräch, die diese "Stolperfalle" auch bemerkten. Nach dem Regen könne man es besser sehen, denn jetzt liegt noch der Baustaub auf den Steinen, so die DVB weiter.

Ohne Baustaub auf den Wegen  Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Ohne Baustaub auf den Wegen  Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Regen, dass ist ein weiteres Problem am HP Strehlen, denn es gibt beidseitig keine Unterstellmöglichkeiten für wartende Fahrgäste. Hier sagte Falk Lösch auf Nachfrage am Montag, dass eine Metallbaufirma für die Unterstände Insolvenz angemeldet hat. Nun will man mobile Unterstände aufbauen...
 

Stadtbahntrasse Oskarstraße geht in Betrieb - Neuer Umsteigepunkt am S-Bahnhof Strehlen

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.