Zwergotter im Dresdner ZooZwergotter im Dresdner Zoo

MeiDresden.de  29.01.2020  15:00 Uhr - Wer Familie Zwergotter im Dresdner Zoo sehen möchte, muss schon richtig Glück haben. Bei niedrigen Außentemperaturen halten sich die Tiere hauptsächlich in ihrem Häuschen auf, wo sie zu den Fütterungszeiten hinter der Glasscheibe beobachten werden können. Derzeit leben ein Elternpaar und 3 Jungtiere, die im August 2019 geboren wurden im Dresdner Zoo. Die Anlage befindet sich hinter der derzeitigen Flamingoteich.

Foto: Mike Schiller

Foto: Mike Schiller

Zwergotter oder auch Kurzkrallenotter, ind die kleinsten Vertreter aller insgesamt existierenden 12 Otterarten. Die kleinen Raubtiere aus der Familie der Marder leben ursprünglich in Süd- und Südostasien. Überwiegend ernähren sie sich von Krebsen und Weichtieren, deren Panzer oder Gehäuse sie mit ihrem kräftigen Gebiss knacken. Im Zoo besteht ihr Speiseplan überwiegend aus Küken, Mäusen, Ratten und Fisch.

Foto: Mike Schiller

 

Kulinarische Veranstaltungen und Infos

(Lust auf Dresden ist Partner von MeiDresden.de)