Hier könnte ihre Werbung stehen, bitte kontaktieren sie uns: Hier
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Mit Elbwasser in die "Wasserschlacht"
+++ Der MeiDresden-Newsletter informiert Sie täglich mit aktuellen News aus Dresden und der Umgebung! Tragen Sie sich einfach links unter dem Hauptmenü mit ihrer Email ein! +++

MeiDresden.de  16.07.2017  09:20 Uhr - (MS) - Bereits 2016 organisierte Marcel Thalheim vom BierButler in Dresden eine "Wasserschlacht" an der Elbe. Da es lange keine ordentliche "Wasserschlacht" an der Elbe gab, dachte sich der junge Mann veranstalten wir eben eine! Rund 30 Fans waren bei der "Wasserschlacht" 2016 dabei um sich nass zu machen. Am 15.Juli 2017 gab es nun die zweite Wasserschlacht an der Elbe. Dazu rief der Bierbutler, alias Marcel Thalheim alle die Lust haben auf, sich am besagten Tag mit einer "Wasserspritze" zu versorgen und an das Königsufer zwischen Augustusbrücke und Filmnächte zu kommen.

Leider waren nicht so viele da, aber die da waren hatten Spaß und das zählt. Einen bitteren Nachgeschmack gibt es und den wollen wir hier auch mal ansprechen. Da versucht man eine Veranstaltung zu organisieren und bekommt von sämtlichen Ämtern der Stadt Steine in den Weg gelegt.

Das Grünflächenamt der Stadt Dresden hatte was dagegen. In der Begründung hies es: "Der Veranstaltungsort befindet sich im Landschaftsschutzgebiet "Dresdner Elbwiesen und -altarme". Die natürlichen Wasserstandsschwankungen führen an naturnahen Bereichen zu zeitweise trocken fallenden schlammigen Kies- und Sandbänken, auf denen sich ab dem Hochsommer einjährige, den spezifischen Bedingungen des Lebensraumtyps angepasste nitrophytische Vegetationsbestände ausbilden. Die Inanspruchnahme der temporären Kies- und Sandbänke, eines europarechtlich geschützten Lebensraumtyps, für eine Veranstaltung steht dem Schutzzweck entgegen"

Die Veranstaltung wurde mit einer Sondergenehmigung durchgeführt.

 

Fotos: MeiDresden.de / Mike Schiller

Sie haben keine Rechte, Kommentare zu schreiben. Sie müssen sich auf der Seite registrieren! Beleidigungen uns gegenüber aber auch gegen andere Personen werden gelöscht! Sie können gerne eine konstruktive Meinung abgeben.Unsere Meldungen kommen von Firmen,Vereinen, Presse - Agenturen, Pressesprechern. Bei Beleidigungen uns gegenüber behalten wir uns weitere Schritte vor!

Copyright © 2017 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Real time web analytics, Heat map tracking