Reisetage
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - "Fundraising mit Geschmack" sammelte Spenden für die Erforschung von Krebs im Kindesalter
+++ Nach Orkantief „Friederike“ wurde der Zug - Flugverkehr wieder aufgenommen - mit Verspätungen ist aber noch zurechnen! +++

MeiDresden.de  14.01.2018  10:10 Uhr -  Mit einem neuen Veranstaltungsformat sammelte der Sonnenstrahl e.V. am Samstag 20.000 Euro  zugunsten der Erforschung von Krebs im Kindesalter. Gemeinsam mit dem Italienischen Dörfchen organisierte der Verein die erste Foodraising-Party und bat die Gäste zu "Fundraising mit Geschmack”. Das Team des „Italienischen Dörfchens“ übernahm unter Leitung von Uwe Wiese die Ausgestaltung des Abends und wurde dabei von zahlreichen engagierten Kollegen und Partnern unterstützt.

Uwe Wiese Geschäftsführer Italienisches Dörfchen, Helma Orosz Schirmherrin Sonnenstrahl e.V. und Prof. Meinolf Suttorp  Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Dazu gehörten das e-Vitrum mit Mario Pattis, Bellan Catering, Schmidt's Restaurant, das Kempinski Taschenbergpalais, das Restaurant Daniel und das Gasthaus Oberschänke. Das Dresdner Backhaus ist dabei, Richter Fleischwaren, die Sächsische Schokoladenmanufaktur, „Sweet & Sour“ und Darboven. Außerdem sind die Experten von der „Weinzentrale“ und „edelrausch“ vor Ort und boten begleitende Weine an.

Foto rechts. Frank Elwing (67) ehemaliger Küchenchef Opernrestaurant Dresden



„Wir freuen uns sehr, dass so viele Partner das Konzept unserer „Foodraising Party“ unterstützen“, so Andreas Führlich, Vorstandsvorsitzender des Sonnenstrahl e.V. Es war ein sehr genussvoller Abend! Die Spenden werden für Forschungsprojekte zum Thema „Krebs im Kindesalter“ zur Verfügung gestellt, womit den Kindern am Universitätsklinikum Dresden geholfen wird. Dank der Forschung sind die Überlebenschancen bei Krebs im Kindesalter in den letzten zwei Jahrzehnten enorm gestiegen, und dafür werden nach wie vor Spenden gebraucht.

 - Spendensammlung -

In den vergangenen sieben Jahren konnte der Sonnenstrahl e.V. bei der „Kochgala“ und der „Küchenparty“ im „Kastenmeiers“ insgesamt 266.000 Euro für die Erforschung von Krebs im Kindesalter sammeln. „Wir sind dem „Kastenmeiers“ sehr dankbar für die jahrelange Unterstützung“, so die Geschäftsführerin des „Sonnenstrahl e.V. Antje Herrmann. „An den Erfolg möchten wir mit dem Konzept der „Foodraising-Party“ gern anknüpfen und wir freuen uns sehr, dass wir im Italienischen Dörfchen zu Gast sein dürfen.
 

Benjamin Kürsten mit Freundin und Jens Lukas vom SWEET&SOUR  Foto: MeiDresden.de EXKLUSIV

 


Copyright © 2018 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Real time web analytics, Heat map tracking