Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - „Tierisches Geising“ - Umzug des 70. Session der Ski- und Eisfaschings

180

MeiDresden.de  11.02.2018  17:55 Uhr(MS) - Jo Hammer, damals gerade 24 Jahre alt, war auf der Suche nach seinen Angehörigen, aus Köln kommend, über Dresden in dem Erzgebirgsstädtchen Geising sesshaft geworden. Dies war für die kulturelle Entwicklung der Stadt ein richtiger Glücksgriff. 1948 gab es die erste karnevalistischen Tanzveranstaltung unter Jo Hammer und bis heute ist es für die Region ein richtiger Anziehungspunkt geworden.Höhepunkt einer jeden Session des Geisinger Ski- und Eisfaschings ist neben der Krönung des Prinzen bzw. Prinzenpaares der Karneval­festzug am Sonntag vor Rosenmontag. Hunderte strömten ins kleine Städtchen Geising um sich den Umzug anzusehen..Zu Gast war die Kommunalpolitikerin Frauke Petry und der Bürgermeister Thomas Kirsten.

Neben den 23 Bildern waren auch zahlreiche Fußgruppen

s

Prinzessin Nicole auf dem Pferd

Thomas Kirsten musste gleich mal arbeiten

Thomas Kirsten musste gleich mal arbeiten

Frauke Petry auf dem Geisinger Fasching

Eine der Fußgruppen beim Geisinger Ski- und Eisfasching

 


Copyright © 2018 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Real time web analytics, Heat map tracking