Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Verletzter nach Auseinandersetzung am Albertplatz

Polizei-Pressemeldung  11.06.2018  14:57 Uhr - In der Nacht zum Montag attackierten mehrere Unbekannte an der Zentralhaltestelle am Albertplatz zwei Libyer (21/25). Bei diesen handelte es sich um die Beteiligten der Auseinandersetzung auf der Katharinenstraße am Vorabend.

Einer der Angreifer fügte dem 21-Jährigen mit einem Messer Verletzungen im Gesicht zu. Anschließend flüchteten sie unerkannt.  Der 21-Jährige kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.  Die Polizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

Am Sonntagabend gerieten auf der Katharinenstraße vier Männer in Streit. In der Folge schlugen die Kontrahenten mit Glasflaschen und einer Metallstange aufeinander ein. Dabei wurden zwei Libyer (22/28) leicht verletzt. Die anderen beiden flüchteten. Sie konnten am Bahnhof Neustadt festgestellt werden. Es handelte sich um zwei Libyer im Alter von 21 und 25 Jahren. Der jüngere der beiden wies leichte Verletzungen auf.

Quelle: Polizei Dresden

 

Copyright © 2018 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.