Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Bäume durch Schneelast umgestürzt
+++ Städtebahn startet ab Montag mit Fahrbetrieb der RB34 und RB72 im VVO-Dieselnetz +++ Mehr dazu hier: Zur Newsmeldung +++

MeiDresden.de  10.01.2019 16:55 UhrIn den letzten 24 Stunden wurde die Feuerwehr Dresden 15 mal gerufen, um umgestürzte Bäume aus dem öffentlichen Verkehrsraum zu beseitigen. Da der gestern gefallene Schnee besonders nass und damit schwer war, brachen an mehreren Bäumen Äste ab oder es stürzten ganze Bäume um.

So stürzte gegen 09.00 Uhr auf der Pillnitzer Landstraße eine zirka 30 Meter hohe Esche um und blockierte die Straße Helfenberger Grund. Auf der Langebrücker Straße drohten insgesamt sechs Bäume umzustürzen. Sie wurden vorsorglich durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr gefällt. Eine Buche wurde auf der Straße Helfenberger Grund entwurzelt. Sie riss weitere drei Bäume mit sich und stürzte auf ein Gebäude.

Auf der Waldmüllerstraße brachen durch die Schneelast Teile eines Baumes ab und beschädigten einen geparkten Pkw. Auf der Bautzner Landstraße stürzte ein Baum in die Freileitung der Telekom und beschädigte diese. Mehrere heruntergefallene Äste blockierten in den Abendstunden die Bundesstraße 6. Sie wurden mit Hilfe einer Bügelsäge aufgearbeitet.

Gegen 22.00 Uhr entfernte die Feuerwehr einen starken Ast mittels Motorkettensäge. Der Ast brach an einer Kiefer ab und versperrte den Eichigtweg. Um Mitternacht beschäftigte ein umgebrochener Baum die Feuerwehr. Dieser lag quer auf der Krügerstraße und blockierte diese. Bei allen Einsätzen in Zusammenhang mit umgestürzten Bäumen entstand teilweise Sach- jedoch keinerlei Personenschaden.    


Quelle: Feuerwehr

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.