Dresden. Das neue Prohliser Kombibad wächst weiter. Derzeit stehen Fliesenarbeiten im Schwimm-, Erlebnis- und Sprungbecken in der Halle an.

"Unser Bauvorhaben in Prohlis wird planmäßig ausgeführt", sagte Lars Kühl - Pressesprecher der Dresdner Bäder GmbH auf Nachfrage. Das neue Prohliser Kombibad wächst weiter. Derzeit stehen Fliesenarbeiten im Schwimm-, Erlebnis- und Sprungbecken in der Halle an. Bis zur Eröffnung ist noch viel Arbeit zu erledigen. So wird in den nächsten Tagen am Ausbau der Umkleidetrakte gebaut. Auch im Außenbereich sind die zwei Großrutschen kürzlich erst angebaut worden.

Prohlis bekommt neues Modernes Kombibad   Foto: Dresdner Bäder GmbHProhlis bekommt neues Modernes Kombibad Foto: Dresdner Bäder GmbH

Für den Betrieb des Bades wurde die Ausstattung mit den erforderlichen technischen Anlagen für u.a. die Wasseraufbereitung, die Luftumwälzung und Elektrik zum Teil bereits abgeschlossen.

Auch im Außenbereich, dem späteren Freibad, geht die Gestaltung des Geländes voran. Die verschiedenen Becken sind schon länger montiert, so Lars Kühl - Pressesprecher der Dresdner Bäder GmbH auf Nachfrage. Die Baukosten sollen sich auf rund 21 Millionen Euro belaufen.Die Summe wird mit Mitteln aus der investiven Sportförderung (5,2 Millionen Euro, Freistaat Sachsen) sowie aus dem Programm Soziale Stadt (2,1 Millionen Euro, LH Dresden) gefördert.

Prohlis bekommt neues Modernes Kombibad  Bauschild - Foto: MeiDresden.de Prohlis bekommt neues Modernes Kombibad Bauschild - Foto: MeiDresden.de

Noch ist kein Termin zur Eröffnung anvesiert. Man hoffe aber bei einem weiterhin positiven Bauablauf auf eine Eröffnung des Hallenbereiches im Herbst dieses Jahres. Das Freibad könnte im Sommer 2022 an den Start gehen. Bis zur Eröffnung der Halle bleibt die alte Schwimmhalle in Betrieb. Sie wird erst danach abgerissen.

Nach Ferigstellung des modernen Kombibades erhalten Besucher zukünftig über den Vorplatz an die Straßenbahnhaltestelle Georg-Palitzsch-Straße Zutritt zum Bad.