Dresden/Sachsen. Das Bundesland Sachsen-Anhalt und da speziell Magdeburg zeigt wie es geht und hat zum Beispiel den Zoo geöffnet. Doch wie geht das?

Das Bundesland Sachsen-Anhalt und da speziell Magdeburg zeigt wie es geht und hat zum Beispiel den Zoo geöffnet und das bei einem höheren Corona-Inzidenzwert als es Sachsen hat.(Stand Sonntag) Doch wie geht das?

 Sachsen-Anhalt zeigt wie es geht und öffnet den Zoo - Sachsen verkriecht sich hinter der Corona-Schutzverordnung   Foto: Archiv MeiDresden.deSachsen-Anhalt zeigt wie es geht und öffnet den Zoo - Sachsen verkriecht sich hinter der Corona-Schutzverordnung Foto: Archiv MeiDresden.de

Sachsen-Anhalt zeigt wie es geht und öffnet den Zoo - Sachsen verkriecht sich hinter der Corona-Schutzverordnung   Foto: Archiv MeiDresden.deSachsen-Anhalt zeigt wie es geht und öffnet den Zoo - Sachsen verkriecht sich hinter der Corona-Schutzverordnung Foto: Archiv MeiDresden.de

MeiDresden.de fragte bei der Landesregierung von Sachsen-Anhalt einmal nach. Da heisst es: "Entsprechend § 4 Abs. 4 Nr. 1 in Verbindung mit § 4 Abs. 3 Nr. 4 der Verordnung dürfen in Sachsen-Anhalt Zoos und Tierparks öffnen, sofern die Abstands- und Hygieneregelungen eingehalten und eine Zugangsbeschränkung zur Regulation des Besucherverkehrs vorgenommen wird. Lediglich Streichelgehege, Tierhäuser und andere Gebäude in Tierparks und Zoos dürfen nicht öffnen, da in diesen Teilen die Gefahr besteht, dass es zu Menschenansammlungen kommt". Auch der Zoo in Magdeburg sagte:"Der ZOO Magdeburg öffnet täglich von 9 Uhr bis 16 Uhr".

Sachsen-Anhalt zeigt wie es geht und öffnet den Zoo - Sachsen verkriecht sich hinter der Corona-Schutzverordnung   Foto: Archiv MeiDresden.deSachsen-Anhalt zeigt wie es geht und öffnet den Zoo - Sachsen verkriecht sich hinter der Corona-Schutzverordnung Foto: Archiv MeiDresden.de

Warum geht das in Sachsen und da speziell in Dresdden nicht? Eine offizielle Presseanfrage an den OB Hilbert wurde von der Pressestelle kurz abgeschmettert. Da heisst es:" ... nach Paragraph 4, Absatz 2, Nummer 9 der Sächsischen-Corona-Schutz-Verordnung ist das Öffnen von Zoos untersagt".

Und nun?
Wie das Sozialministerium Sachsen auf Nachfrage antwortete, lag der Fokus darauf, die Mobilität und Kontakte auf ein notwendiges Minimum zu begrenzen. Man wollte so die Zahl der Neuinfektionen reduzieren. Weiter heisst es: "Dies geschah vor dem Hintergrund, der im Bundesvergleich hohen überdurchschnittlichen Inzidenzwerte. Trotz eines erheblichen Rückgangs der Neuinfektionen hat sich daran nichts geändert".

Sachsen-Anhalt zeigt wie es geht und öffnet den Zoo - Sachsen verkriecht sich hinter der Corona-Schutzverordnung   Foto: Archiv MeiDresden.deSachsen-Anhalt zeigt wie es geht und öffnet den Zoo - Sachsen verkriecht sich hinter der Corona-Schutzverordnung Foto: Archiv MeiDresden.de

Jeder Bundesland kocht sein eigenes "Süppchen". Nimmt man derzeit die Corona-Zahlen, so steht Sachsen besser da wie Sachsen-Anhalt. Doch es führt kein Weg rein, zum Beispiel den Zoo zu öffnen. Das Sozialministerium Sachsen auf Nachfrage: "Zudem unterscheidet sich die Ausgangslage in jedem Bundesland, so dass ein allgemeiner Vergleich von Landesverordnungen bzw. den darin enthaltenen Maßnahmen nur bedingt zielführend ist".