Dresden. Von Montag, 3. Mai, bis Sonntag, 9. Mai 2021, findet bundesweit die Aktionswoche „Gut betreut in der Kindertagespflege“ statt.

Von Montag, 3. Mai, bis Sonntag, 9. Mai 2021, findet bundesweit die Aktionswoche „Gut betreut in der Kindertagespflege“ statt, organisiert vom Bundesverband für Kindertagespflege e. V.
Mit der Aktionswoche rückt der Bundesverband die Kindertagespflege als Betreuungsform für unter Dreijährige und deren Vorzüge in den Fokus der Öffentlichkeit. Aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens gibt es hauptsächlich digitale Aktionen, die die Teilnehmenden unter dem Hashtag #GutBetreutInKindertagespflege veröffentlichen.

Gut betreut in der Kindertagespflege - Bundesweite Aktionswoche vom 3. bis 9. Mai 2021 Foto: Symbolfoto (Pixabay)Gut betreut in der Kindertagespflege - Bundesweite Aktionswoche vom 3. bis 9. Mai 2021 Foto: Symbolfoto (Pixabay)

Weitere Informationen zur Aktionswoche werden auf der Internetseite bereitgestellt:  www.bvktp.de/aktionswoche-kindertagespflege
Die Dresdner Beratungs- und Vermittlungsstellen des Kinderland-Sachsen e. V. und des Malwina e. V. beteiligen sich mit verschiedenen Aktionen. Der Kinderland-Sachsen e. V. veröffentlicht auf seiner Internetseite unter der Rubrik „Aktuelles“ eine Power-Point-Präsentation mit zusätzlichen Informationen überdie Kindertagespflege: http://kindertagespflege.kinderland-sachsen.de
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Malwina e. V. beantworten, wenn es die gültige Corona-Schutzverordnung zulässt, an kleinen Infoständen Fragen zur Kindertagespflege: Dienstag, 4. Mai, am Elbcenter auf der Leipziger Straße 116 in Pieschen, Mittwoch, 5. Mai, auf dem Conertplatz in Löbtau und Donnerstag, 6. Mai, auf dem Alaunplatz in Dresden-Neustadt, jeweils ab 10 Uhr.

Gut betreut in der Kindertagespflege - Bundesweite Aktionswoche vom 3. bis 9. Mai 2021 Foto: Symbolfoto (Pixabay)Gut betreut in der Kindertagespflege - Bundesweite Aktionswoche vom 3. bis 9. Mai 2021 Foto: Symbolfoto (Pixabay)

Der Verein stellt auf seiner Internetseite unter „Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege“ Fotos, Filme sowie Antworten auf Fragen zur Kindertagespflege ein: www.malwina-dresden.de
Am Mittwoch, 5. Mai, 17 Uhr, findet auf dieser Internetseite ein Online-Elterninformationsabend zur Kindertagespflege statt. In der Landeshauptstadt Dresden ergänzen Tagesmütter und Tagesväter flächendeckend das Angebot der Kindertagesstätten und betreuen derzeit rund 1.570 unter Dreijährige. Die Kindertagespflege ist ein gleichwertiges Angebot und bietet Eltern eine individuelle, gesetzlich anerkannte und familienähnliche Betreuungsform für ihre Kinder. Interessierte Eltern können sich an eine der drei Beratungs- und Vermittlungsstellen für Kindertagespflege wenden, die der Kinderland-Sachsen e. V., der Malwina e. V. und die Outlaw gGmbH stadtteilbezogen im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden betreiben. Sie beraten derzeit hauptsächlich telefonisch, persönliche Gespräche vor Ort sind nach vorheriger Anmeldung – abhängig von den geltenden Corona-Schutzverordnungen – möglich. Umfassende Informationen zur Kindertagespflege in der Landeshauptstadt Dresden sowie die Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Beratungs- und Vermittlungsstellen befinden sich im Internet unter: www.dresden.de/kindertagespflege

 

Quelle: Landeshaupstadt Dresden