Dresden. Am 5. September startet die traditionelle Altenberger Radtour zum 24. Mal. MeiDresden.de verlost 2 Startpakete inkl. Pausenverpflegung.


Bergiges Profil, traumhafte Aussichten und Pausenstationen mit regionalen Leckereien: Am 5. September startet die traditionelle Altenberger Radtour zum 24. Mal. Fünf Strecken von 20 bis 100 Kilometer zwischen Dresden und Altenberg stehen zur Wahl. Die Online-Registrierung läuft bis zum 29. August.

Dresden, 17. August 2021 (tpr) – Seit 1997 treffen sich Radsportbegeisterte aus der Region Dresden zur Altenberger Radtour, kurz Artour genannt. Inspiriert von der Tour de France starten sie jedes Jahr zu ihrer Bergetappe nach Altenberg. Daraus hat sich eine jährliche Tradition entwickelt. Mittlerweile gibt es auch kürzere Strecken für Familien und Genussradler. An den Streckenposten können die Teilnehmer regionale Spezialitäten verkosten. Bis zu 700 Fahrer sind jährlich dabei. Am Sonntag, dem 5. September, startet die 24. Auflage. Die Online-Anmeldung läuft bis zum 29. August. Veranstalter ist die Dresdner Agentur Pohlevents.

Radfahrerglück und Gaumenfreude: 24. Altenberger Radtour am 5. September  Foto: Tobias RoetschRadfahrerglück und Gaumenfreude: 24. Altenberger Radtour am 5. September Foto: Tobias Roetsch

Die Artour führt traditionell von Fahrrad XXL Dresden-Süd, Großsponsor der Radtourenfahrt (RTF), an der Dohnaer Straße 250 durch das Lockwitztal, weiter über Reinhardtsgrimma, Oberfrauendorf und Hirschsprung bis ins Osterzgebirge nach Altenberg und zurück. Unterwegs laden fünf Streckenposten, die zugleich Wendepunkte für die kürzeren Etappen sind, zur Pause ein. Teilnehmer können hier regionale Produkte probieren. So gibt es süß und herzhaft belegte Brote und Kuchen von der Biobäckerei Bucheckchen aus Dresden. Äpfel, Pflaumen, Birnen, Gurken und Tomaten kommen von Becks Obstscheune aus Röhrsdorf. Aroniasaft und Energieriegel steuert die Firma Aronia Original aus Dresden bei. Bier liefert die Meißner Schwerter Privatbrauerei.

Fünf Routen – fünf Schwierigkeiten
Fünf Streckenvarianten stehen zur Wahl. Leichteste Option ist die 20 Kilometer lange Familientour von Dresden durch das Lockwitztal über Kreischa nach Lungwitz und wieder zurück. Mit nur 160 Höhenmetern ist sie für Kinder ab acht Jahren gut zu schaffen. Ähnlich leicht ist Tour A mit einer Länge von 30 Kilometern bis Reinhardtsgrimma und zurück. Sportlich anspruchsvoller sind die beiden Mittelstrecken Tour B und C mit 45 und 65 Kilometern Länge. Und was der Mont Ventoux für die Tour de France, ist „der steile Kanten“ bei Oberfrauendorf für die Artour.

Radfahrerglück und Gaumenfreude: 24. Altenberger Radtour am 5. September  Foto: Tobias RoetschRadfahrerglück und Gaumenfreude: 24. Altenberger Radtour am 5. September Foto: Tobias Roetsch

Tour D, ist mit 100 Kilometern und 1500 Höhenmetern die härteste Route. Hier sind Trainierte unter sich. Landschaftlicher Höhepunkt ist die 35 Kilometer lange Schleife ab Hirschsprung über Altenberg, Geising und Müglitz entlang der tschechischen Grenze. Schweißtreibende Anstiege werden mit traumhaften Aussichten ins Erzgebirge und Böhmen belohnt. Ab Hirschsprung führt die Strecke nach Dresden nur noch bergab.

Fahrradfest am Ziel
Am Ziel in Dresden-Nickern gibt es auf dem Gelände von Fahrrad XXL ein kleines Fahrradfest mit Musik, regionalen Speisen und Getränken sowie einer Tombola mit hochwertigen Preisen für Radsportler und einer Fahrradausstellung. Ein Starterpaket kostet inklusive Pausenverpflegung und Fahrradfest mit Tombola 13 Euro, ermäßigt zehn Euro. Kinder bis 14 Jahre fahren kostenfrei mit. Die ersten 500 Teilnehmer, die sich anmelden, erhalten eine Artour-Trinkflasche. Aufgrund der Corona-Pandemie wird es auch in diesem Jahr gestaffelte Startzeiten geben. Zur Sicherheit fahren Pannenservicefahrzuge und Krankenwagen mit. Die Strecke ist ausgeschildert und kommt ohne Straßensperrungen aus.

Radfahrerglück und Gaumenfreude: 24. Altenberger Radtour am 5. September  Foto: Tobias RoetschRadfahrerglück und Gaumenfreude: 24. Altenberger Radtour am 5. September Foto: Tobias Roetsch

24. Artour - Termin: 5. September 2021
Anmeldung: bis 29. August 2021 unter www.fahrrad-xxl.de/artour
Start/Ziel: Parkplatz Fahrrad XXL Dresden Süd - Dohnaer Str. 250
Startzeiten: 9:00, 9:30, 10:00 und 10:30 Uhr (online wählbar)
Starterpaket: 13 Euro, ermäßigt 10 Euro (Rentner, Studenten, 14- bis 18-
Jährige), Kinder bis 14 Jahre frei
Die ersten 500 Anmeldungen erhalten eine Trinkflasche.
Sponsoren: Fahrrad XXL, Ostsächsische Sparkasse, Oppacher
Mineralquellen, Meißner Schwerter Privatbrauerei

Routenoptionen
Tour Familie: Dresden – Lungkwitz – Dresden / 20 km (160 Hm)
Tour A: Dresden – Reinhardtsgrimma – Dresden / 30 km (250 Hm)
Tour B: Dresden – Oberfrauendorf – Dresden / 45 km (510 Hm)
Tour C: Dresden – Hirschsprung – Dresden / 65 km (740 Hm)
Tour D: Dresden – Altenberg – Dresden / 100 km (1.500 Hm)

Quelle: Agentur Pohlevents

 

Verlosungsgegenstand: 2 Starterpakete inkl. Pausenverpflegung, Startzeitfenster für die Gewinner: 09:30 – 10:00 Uhr.

Was müssen Sie tun?  Schreiben sie MeiDresden.de eine Email mit Namen und Telefonnummer. Schreiben Sie rein, ob sie eine, oder zwei Personen sind!

Es gibt entweder 2x1, oder 1 Startpaket für 2 Personen zu gewinnen. Die ersten eingegangenen Mails gewinnen das bzw, die Startpakete !

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Betreff: Verlosung Altenberger Radtour

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen!  Hinweis: Ihr Name wird an der Veranstalter (Pohlevents) übermittelt. Sobald dies geschehen ist, löschen wir auch Ihre Email! Es werden keine weiteren Daten erhoben oder gespeichert!