Seit 08.06.2020 müssen Fahrgäste mit dem Reiseziel Altenberg bereits in Glashütte in den Bus steigen. Der Grund  sind die defekten Desiros, die mittlerweile alle an die 20 Jahre alt sind. Eigentlich sollten die Züge wieder fahren. Leider besteht der Ersatzverkehr weiter und zwar bis 26.06.2020

Wer eine Reise tut, der kann was erleben. Das Sprichwort ist bekannt. Die derzeit noch fahrenden Desiros im VVO-Dieselnetz sind mittlerweile fast alle 20 Jahre alt und ständig fallen die Fahrzeuge aus. Ganz zum Leidwesen der Reisenden. Erst Mitte Mai mussten alle Fahrzeuge auf Anordnung in die Werkstatt. Nun gibt es seit dem 08.06.2020 wieder Ersatzverkehr von Glashütte nach Altenberg.

/// Aktuelle Fahrplanauskunft: https://www.mitteldeutsche-regiobahn.de/de/strecken/linienuebersicht-fahrplaene/linie/rb-72

Wer also ins Gebirge fahren möchte sollte entweder mit dem Auto fahren oder mit dem Bus der Linie 360. Die Züge der MRB fahren von Heidenau nur bis nach Glashütte und dann muss man in den Ersatzverkehr durch das kurven reiche Müglitztal. Für die Urlaubs-Wanderregion Osterzgebirge ist das ein nicjht hinnehmbarer Zustand. Doch die Gründe der Ausfälle der Desiros ist auf eine mangelnde Wartung auis alten Zeiten zurückzuführen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kulinarische Veranstaltungen und Infos

(Lust auf Dresden ist Partner von MeiDresden.de)