Sachsen. Auch am Wochenende kann es wie an den vergangenen Tagen immer wieder zu Schauern und vereinzelt Gewittern kommen.

Tief LOTHAR - bei dem Namen horchen wahrscheinlich nicht nur Meteorologinnen und Meteorologen auf, sondern auch viele andere erinnern sich bestimmt leidlich an den Orkan, der im Dezember 1999 über Deutschland fegte und dessen Spuren noch heute z. B. im Schwarzwald sichtbar sind. Ein LOTHAR beeinflusst auch in den kommenden Tagen unser Wetter - doch keine Sorge: Bis auf den Namen haben dieses Tief und das damalige nichts gemeinsam. Vielmehr sorgt der aktuelle LOTHAR (zusammen mit einigen weiteren Tiefkollegen, die in diesen Tagen das Wetter über Mitteleuropa bestimmen) für wechselhaftes, unbeständiges und recht kühles Maiwetter. Zwar stehen täglich einzelne Gewitter auf dem Programm, größere Wetterkapriolen gibt es aber nicht.

Wochenendwetter - weiterhin wechselhaft mit Schauern bei maximal 15 - 19 Grad © MeiDresden.deWochenendwetter - weiterhin wechselhaft mit Schauern bei maximal 15 - 19 Grad © MeiDresden.de

Die Aussichten

Am Samstag nach sonnigem Beginn Ausbildung von Quellbewölkung, ab Mittag örtlich Schauer und Gewitter. Zum Abend abklingende Niederschläge, aber weiterhin dicht bewölkt. Höchstwerte zwischen 16 und 19, im Bergland zwischen 11 und 16 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Sonntag zunächst bedeckt und von Südwest nach Nordost Durchzug eines schwachen Regenbandes. Ab Mitternacht bei wolkigem Himmel meist niederschlagsfrei. Örtlich Nebel. Temperaturrückgang auf 9 bis 7, im Bergland bis 4 Grad. Schwacher Südwestwind.

Wochenendwetter - weiterhin wechselhaft mit Schauern bei maximal 15 - 19 Grad © MeiDresden.deWochenendwetter - weiterhin wechselhaft mit Schauern bei maximal 15 - 19 Grad © MeiDresden.de

Am Sonntag zunächst wolkig, im Tagesverlauf vermehrt stark bewölkt und vermehrt Schauer und einzelne Gewitter. Maximal 15 bis 18, im Bergland je nach Höhenlage 10 bis 15 Grad. Schwacher, in Schauer- und Gewitternähe böig auffrischender Südwestwind. In der Nacht zum Montag rasch abklingende Niederschläge und nachfolgend bei wolkigem Himmel niederschlagsfrei. Örtlich Nebel. Temperaturrückgang auf 8 bis 6, im Bergland bis 4 Grad. Schwacher Südwestwind.

Wochenendwetter - weiterhin wechselhaft mit Schauern bei maximal 15 - 19 Grad  Foto: © MeiDresden.de/Mike SchillerWochenendwetter - weiterhin wechselhaft mit Schauern bei maximal 15 - 19 Grad Foto: © MeiDresden.de/Mike Schiller

Quelle: DWD