Sachsen. Das Empfinden vieler Verkehrs- teilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer stimmt: Die Anzahl der Wohnmobile auf sächsischen Straßen hat stetig zugenommen.

Das Empfinden vieler Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer stimmt: Die Anzahl der Wohnmobile auf deutschen - und auch auf sächsischen Straßen - hat stetig zugenommen. In den letzten vier Jahren ist der Bestand an Wohnmobilen in Sachsen um knapp 73 Prozent gestiegen, in Deutschland betrug der Zuwachs im gleichen Zeitraum rund 50 Prozent. Ein besonders hoher Anstieg der Zulassungen an Wohnmobilen wurde dabei in allen Bundesländern im vergangenen Jahr verzeichnet.

Mehr Wohnmobile auf Sachsens Straßen Foto: Symbolfoto (Pixabay)Mehr Wohnmobile auf Sachsens Straßen Foto: Symbolfoto (Pixabay)

Nach den Ergebnissen der Fahrzeugstatistik des Kraftfahrtbundesamtes betrug der Bestand im Freistaat Sachsen zum letzten Stichtag (1. Januar 2021) 19 723 Wohnmobile, zum Stichtag 2017 waren es noch 11 407 Fahrzeuge. Die steigende Beliebtheit von Wohnmobilen zeigt sich auch in der Entwicklung der Zuwachsraten in Sachsen: In den Jahren 2017 bis 2019 erhöhte sich der Bestand jeweils um jährlich rund 12,5 Prozent, von 2019 zu 2020 um gut 14 Prozent und im letzten Jahr um 19,7 Prozent.
In Deutschland insgesamt hat der Bestand (Stichtag 1. Januar 2021) innerhalb eines Jahres um 14,5 Prozent auf 674 697 Wohnmobile zugenommen. Während in den Flächenländern Nordrhein-Westfalen, Bayern, Baden-Württemberg und Niedersachsen der Bestand an Wohnmobilen sowie der absolute Zuwachs im Ländervergleich am höchsten ist, führten beim relativen Zuwachs im Jahr 2020 ostdeutsche Bundesländer.

Mehr Wohnmobile auf Sachsens Straßen Foto: Symbolfoto (Pixabay)Mehr Wohnmobile auf Sachsens Straßen Foto: Symbolfoto (Pixabay)

Sachsen befindet sich mit seinem Zuwachs von 19,7 Prozent (3 241 Fahrzeugen) an zweiter Stelle bundesweit, gefolgt von Sachsen-Anhalt (19,6 Prozent; 1 507) und Mecklenburg-Vorpommern (19,3 Prozent; 1 759). Den höchsten Zuwachs verzeichnete Thüringen mit gut 21 Prozent (1 935 Fahrzeuge) auf 11 047 Wohnmobile am 1. Januar 2021. Von den Wohnmobilen im Freistaat Sachsen fahren nach Kraftstoffart 15 819 mit Diesel, 588 mit Benzin, 70 mit Flüssiggas sowie 4 mit Erdgas (Stand 1. Januar 2020).

Quelle: Statistisches Landesamt des Freistaates Sachsen