Dresden. In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte zwei Männer (21, 22) an der Höhenpromenade in Dresden-Gorbitz beraubt.

In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte zwei Männer (21, 22) an der Höhenpromenade in Dresden-Gorbitz beraubt.

Die beiden waren vom Amalie-Dietrich-Platz in Richtung Merianplatz unterwegs, als sie unvermittelt von vier dunkel gekleideten Männern geschlagen wurden. Die Angreifer forderten Geld und Wertsachen. Der 22-Jährige übergab sein Portmonee mit persönlichen Dokumenten, Geldkarten und Bargeld. Außerdem erbeuteten die Täter einen Rucksack mit Lebensmitteln sowie Sportschuhe. Der Schaden beläuft sich auf rund 360 Euro.

Die Polizei ermittelt wegen Raubes und sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt oder den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Sachsen