Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Mit gefälschten Papieren bei der Kontrolle aufgeflogen

Polizei-Pressemeldung 07.08.2019 13:07 Uhr - Bad Gottleuba (ots) - Am Dienstagmorgen (06.08.2019) kontrollierten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel auf der A17 die Insassen eines grenzüberschreitenden Linienbusses.

Ein 49-Jähriger wies sich dabei gegenüber den Bundespolizisten mit einer griechischen Identitätskarte aus. Bei einer genaueren Überprüfung stellten die Beamten fest, dass die vorgelegte griechische Identitätskarte verfälscht ist.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich bei dem 49-Jährigen um einen iranischen Staatsangehörigen handelt. Weiterhin stellte der 49-Jährige ein Schutzersuchen und wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an die zuständige Ausländerbehörde weitergeleitet.


Quelle: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.