Zwei Jugendliche (14, 16) haben am Sonntagnachmittag ffenbar mehrere Passanten an der Böcklinstraße unter anderem mit einem Elektroschocker verletzt.

Zwei Jugendliche (14, 16) haben am Sonntagnachmittag ffenbar mehrere Passanten an der Böcklinstraße unter anderem mit einem Elektroschocker verletzt.Die beiden attackierten an der Böcklinstraße mehrere Fußgänger mit Schlägen und dem Schocker. Dabei wurden mindestens fünf Menschen leicht verletzt. Alarmierte Polizeibeamte stellten das Duo am Ereignisort fest und fanden bei dem 14-Jährigen den Elektroschocker.

Passanten mit Elektroschocker in Dresden-Mickten verletzt   (Symbolfoto MeIDresden.de)Passanten mit Elektroschocker in Dresden-Mickten verletzt (Symbolfoto MeIDresden.de)

Die Jugendlichen widersetzten sich den polizeilichen Maßnahmen, beleidigten die Beamten und versuchten sie zu attackieren. Weiterhin traten sie gegen einen Streifenwagen, wobei dieser leicht beschädigt wurde.

Der ältere der beiden wurde festgenommen und der 14-Jährige an seinen Vater übergeben. Die beiden Deutschen müssen sich wegen gefährlicher Körperverletzung, tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten.

Kulinarische Veranstaltungen und Infos

(Lust auf Dresden ist Partner von MeiDresden.de)