Hier könnte ihre Werbung stehen, bitte kontaktieren sie uns: Hier
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Einbrechertrio in Dresden-Friedrichstadt gestellt

Polizeireport-Dresden.de  20.04.2017  14:45 Uhr - Dresdner Polizeibeamte konnten in der vergangenen Nacht drei Einbrecher im Zuge der Fahndungsmaßnahmen nach einem Wohnungseinbruch stellen. Das Diebesgut hatten sie noch bei sich. Das Trio hatte an einer Erdgeschosswohnung an der Berliner Straße ein gekipptes Fenster geöffnet und war eingestiegen.

Als sie das Schlafzimmer betraten, erwachten die schlafenden Bewohner. Der Mieter (26) schrie die Unbekannten an, woraufhin diese die Flucht ergriffen. Anschließend stellten die Bewohner fest, dass die Räume durchsucht und zwei Kameras gestohlen worden waren. Alarmierte Beamte fahndeten daraufhin im Umfeld. Währenddessen wurde bekannt, dass gegen 23.40 Uhr drei Männer aus einem Imbiss an der Schweriner Straße ein Handy gestohlen hatten.

An der Löbtauer Straße kontrollierten Polizisten drei Männer, auf welche die übermittelte Personenbeschreibung zutraf. Im Rucksack einer der Männer fanden die Beamten eine Spiegelreflexkamera, die bei dem Wohnungseinbruch gestohlen worden war. Daraufhin wurden die Männer vorläufig festgenommen. Es handelt sich um zwei Tunesier (27/37) und einen Libyer (25).

Unweit des Feststellortes fanden die Beamten auch das im Bistro gestohlene Mobiltelefon. Das Trio hatte das Handy offenbar kurz zuvor weggeworfen. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen wegen Diebstahls im besonders schweren Fall aufgenommen.

 

Quelle: Polizei Dresden


Copyright © 2017 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Real time web analytics, Heat map tracking