Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - 29-jähriger Tatverdächtiger aus Dresden wurde in Österreich festgenommen

Polizeireport-Dresden.de  24.04.2017  12:05 UhrDer wegen des Verdachts des Mordes an einer Frau in Dresden gesuchte 29-jährige Pakistaner ist festgenommen worden. Polizeibeamte hatten den Mann heute (24.04.2017) gegen 00.45 Uhr in einem Zug bei Villach in Österreich festgestellt. Die Personenüberprüfung ergab die Fahndungsausschreibung, woraufhin der Mann vorläufig festgenommen wurde. Die Öffentlichkeitsfahndung ist damit beendet.

Freitagnachmittag wurde in einer Wohnung an der Alaunstraße die Leiche einer 41-Jährigen gefunden. Aufgrund eines dringenden Tatverdachtes gegen ihren Lebensgefährten, einen 29-jährigen Pakistaner, wurde ein Haftbefehl gegen ihn erlassen. Seit Samstagabend fahndete die Polizei öffentlich nach dem Mann

Nach dem Hinweis eines Bekannten stellten Polizeibeamte heute Nachmittag in einer Wohnung an der Alaunstraße eine leblose Frau fest. Ein Notarzt konnte letztlich nur noch den Tod der 41-Jährigen feststellen. Einer ersten Einschätzung nach, ist von einem Tötungsdelikt auszugehen.

Daher hat die Dresdner Morduntersuchungskommission die weiteren Ermittlungen übernommen. Die genauen Todesumstände müssen letztlich in einer Obduktion geklärt werden. Noch vor Ort wird zur Spurensicherung die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes hinzugezogen.

Quelle: Polizei Dresden

Copyright © 2018 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.