Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Mopeddieb in Haft

Polizeireport-Dresden.de  24.04.2017  15:37 UhrDresdner Polizeibeamte konnten am frühen Montagmorgen in Dresden-Pieschen  einen 27-Jährigen stellen, der mit einem gestohlenen Motorroller unterwegs war. Der Roller, besetzt mit zwei Personen, war den Beamten auf der Oschatzer Straße aufgefallen.

Als die Polizisten den Fahrer für eine Kontrolle zum Anhalten aufforderten, versuchte dieser zu entkommen. Über einige Querstraßen fuhr er letztlich zur Rehefelder Straße. Als ihm ein weiterer Funkstreifenwagen entgegenkam, wich der Rollerfahrer auf den Gehweg aus. Dort waren der Fahrer und seine Sozia vom Roller gestiegen und konnten schließlich gestellt werden.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Motorroller als gestohlen gemeldet war. Unbekannte hatten ihn tags zuvor aus einer Tiefgarage an der Johann-Meyer-Straße entwendet. Der erst im April gekaufte Motorroller hat einen Wert von 1.750 Euro. Zudem ist der 27-jährigen Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand offenbar unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Die Polizisten stellten den Roller sicher und veranlassten eine Blutentnahme. Die Sozia (25) hatte zudem zwei Cliptütchen mit einer Kleinstmenge Betäubungsmitteln bei sich.

Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls im besonders schweren Fall, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Betäubungsmitteleinfluss sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden wurde der 27-Jährige gestern einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Auf dessen Beschluss wurde der Dresdner letztlich in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

 

Quelle: Polizei Dresden

Copyright © 2018 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.