Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Eine Botschaft fliegt um die Welt - Gigant der Lüfte von High Fly über Dresden

MeiDresden.de  12.03.2019  13:54 Uhr - (MS) -  Der A380 macht schon was her, wenn er in Dresden startet und landet. Am Dienstagmittag hob ein besonderer A380 in Dresden ab. Es war ein Hi-Fly-Flugzeug mit einer blauen Sonderlackierung. "Save the coral reefs" steht auf dem Flieger. Es soll für den Schutz der Korallenriffe werben. Nun ging es direk am Dienstag nach 10 Tagen in Dresden zurück nach Portugal. Normalerweise sind solche Flieger neutral gestaltet, weil sie an andere Airlines vermietet werden.



Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Normalerweise startet kein A380 in Dresden, aber die Fluggesellschaften lassen den Giganten in den Elbe Flugzeugwerken warten. Da der A380 aus Dresden leer startet reicht auch die 2850 Meter lange Bahn aus. In Dresden werden die Flieger in den Elbe-Flugzeug-werken gewartet. In Dresden sind bisher A380 von den Fluggesellschaften Air France, Lufthansa, Emirates und ein Flieger von High Fly gelandet.

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.