Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Renitenter Schwarzfahrer an der Haltestelle Otto-Dix-Ring

Polizei-Pressemeldung  14.11.2018 17:15 Uhr - Dresdner Polizeibeamte mussten gestern einen Mann (30) in Gewahrsam nehmen, der ohne zu bezahlen mit einer Straßenbahn gefahren war und sich den Maßnahmen der Polizisten widersetzt hatte.

Der 30-Jährige war in der Bahn von zwei Kontrolleuren in der Straßenbahn gestellt worden, als er ohne gültigen Fahrschein unterwegs war.  Während der Personalienfeststellung an der Haltestelle Otto-Dix-Ring an der Reicker Straße, schlug er nach den Kontrolleuren und beleidigte sowohl sie, als auch hinzugerufene Polizeibeamte. In der Folge widersetzte er sich den Maßnahmen der Polizisten. Verletzt wurde niemand. Der 30-Jährige stand sichtlich unter dem Einfluss von Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von über 2,2 Promille. Er wurde zur Ausnüchterung in das Zentrale Polizeigewahrsam gebracht.

Gegen den Dresdner wird nun wegen Erschleichen von Leistungen und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

Quelle: Polizei Dresden

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.